Wir verwenden Cookies, um Dir ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Durch die Fortsetzung unsere Website zu besuchen, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies. OK

Meghan Markle heiratet Ralph & Russo – oder wie war das noch mal?!

Die royale Hochzeit von Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle steht an und endlich wurde bekannt gegeben, dass das Hochzeitskleid von dem australischen Label Ralph & Russo designt wird.

Das Haute Couture Label konnte das Rennen für sich entscheiden, nachdem es Gerüchte gab, Sarah Burton (von Alexander McQueen), Erdem oder Christopher Bailey (von Burberry) könnten das Hochzeitskleid designen. Markle entschied sich für Ralph & Russo und trug direkt eines ihrer Kleider aus der Fall 2017 Haute Couture Collection bei einem Fotoshooting für die Zeitschrift BAZAAR.

Wir können es kaum erwarten das Kleid von Meghan zu sehen, wohingegen Harry es traditionell angeht “und bis zum Tag der Hochzeit warten möchte” bis er seine Braut sieht.

STYLELANE hat die Ralph & Russo Haute Couture SS18 in Paris besucht und wir waren absolut hin und weg von den atemberaubenden Kleidern des Labels. Nun steht eine stressige aber aufregende Zeit für das Design Duo an – denn die Augen der Welt sind auf den royalen Catwalk gerichtet. 
Miriam
Von Miriam